NEW ALBUM - OUT NOW

News

Unser Album ist da!

Ab sofort könnt ihr unser Album INNER VOICE bestellen !

Takadoon im Studio !

Im Januar waren wir im Studio um unser Album einzuspielen... Vorfreude!!!!! :-)))

Konzerte

18. September 2016
GenussBAR, Ganderkesee, DE

Zeit: 11:00 Adresse: Im Knick 2 Location Telefonnummer: 0176-80182006
Anmerkungen: Jazz Frühschoppen im Rahmen des Herbstmarkt in Ganderkesee – Takadoon als DUO

10. Oktober 2016
Engel WeinCafé, Bremen, DE

Zeit: 20:00 Eintritt: 10 Abendkasse: 0421 – 69 64 23 90 Adresse: Ostertorsteinweg 31/33 Location Telefonnummer: 0421 – 69 64 23 90 Tickets kaufen

10. November 2016
Mojo Jazz Café, Hamburg, DE

Zeit: 21:00 Adresse: Reeperbahn 1 20359 Location Telefonnummer: 040 4304616

Fotos

Videos

Band

Linda

Linda Kauffeldt

Die Sängerin und Cellistin machte 2015 ihren Abschluss (Master of Music) an der Musikhochschule Münster in Jazz- und Popvocals. Zusammen mit Christopher Baum schreibt sie Songs und textet für Takadoon. „Diese Art Musik zu machen war weder eine bewusste Entscheidung noch ein bewusstes Ausschließen anderer Musikstile, sondern vielmehr eine natürliche und logische Entwicklung meiner Leidenschaft und meiner Erfahrungen die ich im Laufe der Jahre gesammelt habe. Die Musik die ich schreibe ist immer im Fluss mit dem, was ich bisher schon gemacht und gehört habe und was ich musikalisch spannend finde. Die Songs entstehen im Kern aus mir selbst und dem Drang, mich auszudrücken. Ich persönlich habe mein Ventil in dem Sound, der Freiheit aber vor allem in der Energie von Takadoon gefunden.“

Chris

Christopher Baum

Der Pianist, Keyboarder, Komponist und Arrangeur studierte an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover Keyboards und Jazzpiano. Seit einigen Jahren ist er besonders als Live-Keyboarder und Musical Director im Bereich Jazz, Pop und Gospel unterwegs (u.a. Jazzkantine, Pat Appleton, Lui Ludwig (Jazzpistols). Mit den besonderen Klangwelten seiner Kompositionen prägt er maßgeblich den Takadoon-Sound. „Mit Jedem Auftritt entwickeln wir unser Zusammenspiel weiter, was ich über einen langen Zeitraum äußerst spannend finde. Auch die individuelle musikalische Entwicklung meiner Kollegen begeistert und inspiriert mich immer wieder.“

Lisa

Lisa-Rebecca Wulff

Die Bassistin absolvierte 2013 ihr Studium an der Hochschule für Künste Bremen und setzt derzeit ihre künstlerische Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg fort. Lisa Wulff ist eine gefragte Sessionmusikerin im Studio- sowie im Livebereich. Sie spielte in Disneys Musical „Der König der Löwen“ und mit Künstlern wie Nils Landgren, Semino Rossi, Adorno u.a. „Wir lieben es einfach zu spielen, von kleineren Club bis hin zur Festival Bühne. Letzteres ist auf jeden Fall ein erklärtes Ziel, um mit unserer Musik raus zu gehen, ein breiteres Publikum zu erreichen und zu bewegen."

Alex

Alexander Klauck

Der Schlagzeuger schloss 2011 seine Ausbildung an der Hamburg School of Music im Bereich Rock/Pop ab und ist seit dem in unterschiedlichsten Bereichen der Popularmusik, von Rock bis Jazz, erfolgreich unterwegs (u.a. Nils Landgren, Johannes Örding, Cäthe) „... je mehr ich mich mit Jazz beschäftige, desto mehr verstehe ich ihren Reiz, Freiheit! Wenn man das verstanden hat, kann man Jazz überall, in ganz verschiedenen anderen Musikrichtungen wiederfinden und das fasziniert mich.“

Band-Vita

Takadoon: Jede Menge Rhythmus, Energie und Eleganz steckt in dieser dreisilbigen Wortschöpfung – und ein sehr konkrete Idee. „Modern Vocal Jazz“ nennen Takadoon hanseatisch sachlich ihren Stil: eine Mischung aus viel Jazz und etwas Pop, melodiös, leicht hörbar, aber mit Substanz, Vitalität und weitem Horizont.

Begonnen hat die Takadoon-Geschichte 2011 im „Popkurs HH“, einer Mischung aus Kontaktbörse und Jam-Event, veranstaltet von der Musikhochschule Hamburg. Dort traf das Quartett aufeinander, spielte, ein, zwei Sessions – und funkte quasi vom ersten Takt an auf einer Wellenlänge. Latin Music spiegeln sich ebenso im Takadoon-Sound wie die Einflüsse zeitgenössischer amerikanischer Pianojazz-Ästheten wie Keith Jarrett und Brad Mehldau. Und die beiden Stimmen von Linda Kauffeldt und Lisa Wulff spielen mit der Intensität und dem Charme von US-Sängerinnen wie Esperanza Spalding oder Gretchen Parlato. Beflügelt wird das alles durch die Atmosphäre der Hansemetropole Hamburg, die wie ein Katalysator wirkt.

Ihr Debüt-Album "INNER VOICE" stellte Takadoon am 17.06.2016 im legendären Jazzclub "Birdland" vor. Gerne lädt man live übrigens wechselnde Gastsolisten auf die Bühne ein – ein Konzert gleicht so selten dem anderen.

Jazz und Pop, Rhythmus und Eleganz – Elemente die sich gefunden haben und zugleich nach neuen Zielen suchen. Music in motion: Das ist der Sound von Takadoon.

Kontakt

Falls Sie uns eine Mail schicken möchten nutzen Sie bitte die folgenden Adressen oder das Formular.